Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Raiffeisen
  • Maler Wind
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • Eglin Elektro AG
  • Metzgerei Müller
  • Ops One AG
  • Schmäh Offset & Repro AG
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Grieder Sport

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
Herren 1Damen 1KontaktBeach Club
ResultatResultat
Druckversion

Meisterschaftsspiel vom 17.03.2019
Damen 1 - BTV Aarau 3:1

Punkte:
25 : 19
15 : 25
26 : 24
25 : 20

Folgende Spielerinnnen haben am Match teilgenommen:
- Alexandra Keller - Carina Lang - Fiona Mösching
- Laura Erni - Lea Hübel - Marina Taborda
- Moëna Mika - Naomi Mika - Noemi Christen
- Rahel Künzler - Sandrine Jaunâtre - Tabea Eichler
Matchbericht:
Souverän Vorgelegt

Am letzten Sonntag empfing das Damen 1 den VBC Aarau zum zweiten Mal in der Kanti Halle. Man durfte ein spannendes Spiel mit viel Emotionen erwarten, zumal die letzten zwei Derby-Spiele eine sehr knappe Angelegenheit waren. Diese vergangenen Spiele gingen aber beide Male mit dem besseren Ende für Kanti Baden aus. Eigentlich Grund genug, um mit viel Selbstvertrauen dem Spiel entgegen zu sehen. Doch man wusste, dass Aarau immer für Überraschungen zu haben ist. Eine Mannschaft also, welche man nicht unterschätzen darf. Vielleicht war aber genau diese Einstellung das Erfolgsrezept für den souveränen Sieg von den Badenerinnen.

Die Stimmung war bombastisch. 324 Zuschauer, zwei Trommeln, eine Pauke und mit Eifer bemalte Plakate füllten die Kanti Halle. Lautstark feuerte das Publikum ihre Teams an. Nach zwei Punkten legten die Kanti Girls ihre Nervosität ab und erspielten sich schnell einen Vorsprung von sechs Punkten. Das Team aus Aarau fand im Gegensatz zu den Badenerinnen nicht so schnell ins Spiel. So profitierte Kanti Baden auch von Abstimmungsfehlern ihres Gegners. Mit 25:19 konnte das Team aus dem Limmattal den ersten Satz nach Hause bringen.

Das ging dann aber doch zu einfach. Der BTV Aarau stellte seine Nervosität beiseite und fegte Kanti Baden regelrecht vom Platz mit einem schnellen 10-Punkte-Vorsprung. Das Damen 1 legte sich in den Wind und versuchte vehement aufzuholen. Doch Aarau zeigte keine Anstalten und gab seinen Vorsprung nicht mehr aus der Hand. Die Antwort der Gegnerinnen war knallhart. Es war alles wieder ausgeglichen. Ein Satz zum Vergessen für die Kanti Girls.

Mit neuem Mut startete man in den dritten Satz. Baden erspielte sich ein kleines Polster, welches es aber nicht auszubauen vermochte. Die versprochene Spannung trat spätestens beim Kopf an Kopf Rennen nach dem Ausgleich von 21:21 ein. Doch in diesem Spiel gab Kanti Baden den dritten Satz nicht an Aarau ab (so wie in den letzten zwei Spielen geschehen). Die Badenerinnen sicherten sich mit diesem Satzsieg den ersten Punkt für den Aufstieg.

Der vierte Satz ging etwa so weiter wie der Dritte aufhörte. Beide Teams punkteten nacheinander. Doch die Kanti Girls schafften es sich davon zu schleichen. Das Team spürte, dass es nah am Sieg ist. Doch Aarau gab nicht auf und zog weiter mit. Aber dieses Mal wollten die Badenerinnen klare Sache und somit verwerteten sie nach einer Stunde und 51 Minuten den Matchball. Das erste Mal konnte das Damen 1 drei Punkte aus einem Spiel gegen Aarau mitnehmen.

Eine grandiose Teamleistung, denn man konnte am Ende des Spiels nicht klar sagen, welche Spielerin bei Baden die meisten Punkte machte. Das ganze Team ergänzte sich souverän.

Nun ist aber noch nichts gewonnen. Um direkt Aufzusteigen muss das Damen 1 im entscheidenden Spiel zwei Sätze gewinnen. Somit würden sie sich vier Punkte sichern, welche Aarau nicht mehr einholen könnte. Doch wie ja bekannt – Aarau ist immer gut für Überraschungen. Das Entscheidungsspiel verspricht also nochmals grosse Spannung. Daher unbedingt vorbeischauen in der BSA Halle in Aarau am nächsten Samstag, den 23.März um 18 Uhr. Das Damen 1 freut sich über jeden Fan, welcher bei diesem spannenden Spiel dabei ist. – See you there! Hopp Kanti!


Zur Damen 1 Teamseite
Zur BTV Aarau Website
Lea Hübel
Persönlicher Sponsor:
Töffklinik, Bichelsee
Lea Hübel
Alter:
19 Jahre
Geburtstag:
02.05.2000
Grösse:
165 cm

Damen 1
Copyright © 2015 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.