Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Raiffeisen
  • Maler Wind
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • Eglin Elektro AG
  • Metzgerei Müller
  • Schmäh Offset & Repro AG
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Grieder Sport

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
Herren 1Damen 1KontaktBeach Club
News_entryNews_entry
Druckversion
13.11.2018

D1: Eat. Sleep. Win. Repeat.

Am Samstag 10 November empfing das zweitplatzierte Kanti Baden den Tabellenführer aus Lunkhofen. Der erste Satz war von Anfang an sehr ausgeglichen. Es waren lange Ballwechsel und viele verschiedene Spielvariationen zu beobachten. In der entscheiden Spielphase bewies das Damen 1 die besseren Nerven. Mit Hilfe von starkem Service und harten Angriffen entschieden sie den Satz mit 25:21 für sich.

Nach dem Gewinn des ersten Satzes startete Kanti mit viel Selbstvertrauen in den Zweiten. Sie ließen sich von dem 1:3 Rückstand nicht beirren und zogen ihr Spiel durch, so dass sie die Führung bald wieder innehatten und bis zum Satzende nicht mehr hergaben. Baden zeigte Mut mit unterschiedlichen Formationen und brachte den Satz mit 25:19 nach Hause.

Der dritten Satz fing für die Badenerinnen nicht gut an. Annahmeprobleme brachten Unruhe in das Badener Spiel. Dies führte zu einer immer größer werdenden Führung für den TV Lunkhofen. Das Damen 1 fing sich wieder und kam Schritt für Schritt näher heran. Wie schon im ersten Satz sparte sich Kanti Baden ihr bestes Volleyball für das Ende auf. Mit gezieltem Service, guter Defense und effektivem Angriff drehten sie den dritten Durchgang zum Ende doch noch. Die Anzeigetafel zeigte 25:22.

Damit überholt Kanti den TV Lunkhofen und darf neu von der Tabellenspitze grüßen.

Copyright © 2015 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.