Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Raiffeisen
  • Maler Wind
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • Eglin Elektro AG
  • Metzgerei Müller
  • Ops One AG
  • Schmäh Offset & Repro AG
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Free's
  • JAKO

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
StrukturenLeitbildVolleyschuleLageplanDownloadsArchiv
PressPress
Druckversion

23.03.2004

NAB Kanti Baden reist ins Tessin

NAB Kanti Baden

Kaspar

Über die Auswirkungen des Heimvorteils wurde gewiss von vielen Volleyballern schon ausführlich debattiert.

Eine Mannschaft, die einem ebenbürtig ist, gilt es zu schlagen, wenn man in der eigenen Halle spielen kann. Besonders schön ist das Prinzip des Heimvorteils in den Begegnungen zwischen NAB Kanti Baden und Pallavolo Lugano zu sehen. Vor eigenem Publikum gewann Kanti in dieser Saison beide Heimspiele, Lugano seinerseits sicherte sich in seinem Heimspiel die zwei Punkte des Sieges. Nun kommt es diesen Samstag zum letzten Duell zwischen den beiden Mannschaften. Kämpft Kanti mit dem kürzeren Spiess, weil das Spiel im Tessin stattfinden wird? „Nein“, sagt Kantis Trainer Adi Probst zuversichtlich, „wir werden auch auswärts unser Können unter Beweis stellen.“ So dürfte also das Spiel um den ersten Platz zur letzten grossen Volleyball-Delikatesse der Abstiegsrunde werden.



Copyright © 2021 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.