Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Raiffeisen
  • Maler Wind
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • Eglin Elektro AG
  • Metzgerei Müller
  • Ops One AG
  • Schmäh Offset & Repro AG
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Grieder Sport

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
StrukturenLeitbildVolleyschuleLageplanDownloadsArchiv
News_entryNews_entry
Druckversion
10.12.2004

Aufgebot für die HerrInnen (Spiel vom 11.12.2004)

Das folgende, vorbildliche Matchaufgebot für das HerrInnen-Spiel vom kommenden Samstag sollte als Mustervorlage für alle Kanti-TrainerInnen dienen:

Von: Heino Keller
An: Alle HerrInnen

Meine herzallerliebsten Mitspielerinnen und Mitspieler

Schon wieder sind unsere gemeinsam verbrachten Stunden vorbei. Jedes mal bricht mir fast das Herz, wenn wir uns nach diesen besinnlichen Momenten verabschieden, uns Kraft geben für die kommenden Tage.

Schwierig ist es, wenn ich die Engel benennen soll, die unser nächstes Engagement bestreiten sollen. Ich weiss doch, dass ihr alle eure ganz persönlichen Qualitäten habt. Denkt nur an den zum Himmel gewandten, einem Hilferuf an Gott gleichenden Smash unseres Präsidenten. Der Beispiele sind wohl viele. Gemeinsam sind wir stark, unschlagbar, so scheint es zuweilen.

Grazil, elegant, ganz einfach wunderschön. Diese Mädchen werden für uns die Kohlen aus der heissen Glut holen:

Simone, Martina, Ursula und Claudia. Noch und noch könnte ich euch zusehen, wie ihr euch den Ball Untertan macht, einem Liebhaber gleich, dem ihr den Kopf verdreht.

Ganz anders dagegen die Burschen. Hart, gnadenlos versuchen sie den Ball auf die andere Seite des Netzes zu dreschen. Immer darauf bedacht, eine gute Figur dabei zu machen. Verständlich. Wir alle möchten doch unsere Elfen beeindrucken. Rolf, André, Ueli und Nik: euer Bestes ist gewiss gut genug.

Geht das Temperament mit mir durch? Verzeiht mir, ich versuche doch nur, zu meinen Gefühlen zu stehen.

Begrüsst euch bitte herzlich um 12.15 Uhr auf dem Parkplatz unsere geliebten Kantonsschule. Die Knallfrösche (welch widerlicher Name) erwarten euch um 14.00 Uhr.

Ihr seid in meinem Herzen, ich denke an euch.

in Demut

Heino

Copyright © 2020 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.