Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Raiffeisen
  • Maler Wind
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • Eglin Elektro AG
  • Metzgerei Müller
  • Ops One AG
  • Schmäh Offset & Repro AG
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Free's
  • JAKO

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryShopLogin
StrukturenLeitbildVolleyschuleLageplanDownloadsArchiv
News_entryNews_entry
Druckversion
10.12.2012

Herren 1: zurück auf der Siegerstrasse

Die 1. Herrenmannschaft des VBC Kanti Baden kehrt mit einem 3:1-Sieg gegen den VBC Wittenbach zurück auf die Siegerstrasse.

Die Aargauer übernahmen von Anfang an das Spieldiktat und konnten den Gegner mit soliden Services unter Druck bringen. Zwar bekundete das Team von Markus Graber in der Annahme zu Beginn der Partie noch etwas Mühe, doch je länger das Spiel dauerte, desto mehr fanden die Badener ins Spiel.

Erst nachdem Baden bereits mit 2:0 in Führung lag, schien man den Vorsprung etwas gar auf die leichte Schulter zu nehmen. Die Gäste aus St. Gallen fanden nochmals ins Spiel zurück und nutzten eine Serie von Badener Eigenfehlern aus, um den dritten Durchgang mit 25:22 für sich zu entscheiden.

Die Aargauer wurden dadurch jedoch sofort wachgerüttelt und dominierten den Gegner im vierten Satz nach Belieben. Bei den Badener stimmte nun alles. Solides Blockspiel, effizienter Angriff, präzise Services und einige sehenswerte Verteidigungsaktionen führten die Aargauer mit einem 25:13 zum 3:1-Sieg.

Matchtelegramm

VBC Kanti Baden - VBC Wittenbach 3:1
Kantonsschule, Baden – 50 Zuschauer. SR: Brunner / Ruckstuhl.

Satzresultate: 25:19 (20’), 26:24 (19’), 22:25 (25’), 25:13 (17'); Spielzeit Total 81 Minuten.

Baden: Bai, Baumgartner, Bugmann, Egolf, Endress, F. Fischer, M. Fischer, Frischknecht, Siragna, Staubli; Coach Graber.

Wittenbach: Ferrari, Hinder, Hohl, Künzle, Monnard, Mösle, Regli, Ribeiro, Rodner, Vilaysane, Zollinger; Coach Schmidt.

Bemerkungen: Baden ohne Derks, Tommasini und Wieser (alle rekonvaleszent).

Link
Copyright © 2022 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.