Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Raiffeisen
  • Maler Wind
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • Eglin Elektro AG
  • Metzgerei Müller
  • Ops One AG
  • Schmäh Offset & Repro AG
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Grieder Sport

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
StrukturenLeitbildVolleyschuleLageplanDownloadsArchiv
News_entryNews_entry
Druckversion
23.11.2012

Damen 1: Knappe Niederlage im Cup

Am Sonntag, nach einem stolzen Sieg gegen die Appenzeller-Bären (3:0) am Samstag, lieferten sich VBC Kanti Baden und VBC Chéseaux NLB ein Spiel, das praktisch jeden Zuschauer zittern liess. Harte Angriffe da, noch ein letztes Kratzen des Balles dort. Sicherlich ein Spiel, bei dem man nicht ruhig da sitzen konnte. Wenn man die Woche zurück schaut, war es eine gute und fördernde Woche. In den Trainings übte das Team von Baden fleissig vor allem die Annahmen und Services. Das Resultat der harten Arbeit zeigte sich schliesslich beim Spiel, denn sie hatten eine super Annahmequote und konnten auch grandios mit Services punkten. Leider gab es aber auch eine Schwachstelle. Und zwar bei den Verteidigungspositionen, die wir als nächstes verbessern wollen, damit dieses kleine Stück, das uns zum Sieg fehlte vervollständigt werden kann. Das Spiel selber war ein ständiges hin und her. Das Team von Kanti Baden kämpfte bis zum letzten Punkt und es hatte alle mit Freude erfüllt sich mit dem Erst platzierten Team der NLB zu messen. VBC Kanti Baden konnte ihnen super das Wasser reichen und machten es Ihnen nicht einfach den Sieg schlussendlich zu hohlen. Mit viel positiven Gesten und Mimen feierten beide Teams jeden Punkt den sie gewannen, denn jeder einzelne war sehr kostbar und das bekam man auch zu spüren. Obwohl es richtig Spass gemacht hatte gewann VBC Chéseaux das Spiel für sich mit 3:2. VBC Kanti Baden musste sich leider auch von jemandem verabschieden. Es war das letzte Spiel unserer supertollen, lustigen, und immer wieder unterstützenden Libera, Seraina Bracher. Wir danken ihr von ganzem Herzen für die vielen Bälle die sie noch gekratzt hat, ihre lustige Art die sie ins Team brachte und einfach für die ganze Unterstützung. Danke!

Chabeli Hasler, Damen 1

Copyright © 2020 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.