Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Raiffeisen
  • Maler Wind
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • Eglin Elektro AG
  • Metzgerei Müller
  • Ops One AG
  • Schmäh Offset & Repro AG
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Free's
  • JAKO

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryShopLogin
StrukturenLeitbildVolleyschuleLageplanDownloadsArchiv
News_entryNews_entry
Druckversion
29.10.2012

Herren 1: Klare Niederlage gegen Amriswil

Die 1. Herrenmannschaft des VBC Kanti Baden verliert gegen Volley Amriswil klar mit 0:3.

Noch nie während der laufenden Saison waren die Aargauer einem Sieg oder wenigstens einem Punktgewinn so weit entfernt wie gegen die Thurgauer. Die Teamleistung stimmte zu keinem Zeitpunkt im Spiel. Weder in Annahme, Angriff, noch im Block konnten die Badener überzeugen.

Zwar fielen alle drei Sätze mit 25:23 relativ knapp aus, doch die Amriswiler waren die spielbestimmende Mannschaft, liessen nichts anbrennen und sicherten sich die verdienten drei Punkte.

Wollen die Badener wirklich ein Wort um die Playoffs mitreden, braucht es am kommenden Samstag gegen Voléro Zürich einen Sieg. Am Sonntag treffen die Aargauer ausserdem im Cornèrcard Volley Cup in der 5. Runde auf NLB-Vertreter VBC Einsiedeln.

Matchtelegramm

Volley Amriswil III – VBC Kanti Baden 3:0
Sporthalle Tellenfeld, Amriswil – 15 Zuschauer. SR: Signer / Bollinger.

Satzresultate: 25:23, 25:23, 25:23.

Baden: Baumgartner, Bugmann, Egolf, Derks, Endress, F. Fischer, M. Fischer, Frischknecht, Tommasini, Siragna, Staubli; Coach Graber.

Bemerkungen: Baden ohne Bai (krank) und Wieser (rekonvaleszent).

Link
Copyright © 2022 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.