Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Raiffeisen
  • Maler Wind
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • Eglin Elektro AG
  • Metzgerei Müller
  • Ops One AG
  • Schmäh Offset & Repro AG
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Free's
  • JAKO

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryShopLogin
StrukturenLeitbildVolleyschuleLageplanDownloadsArchiv
News_entryNews_entry
Druckversion
08.12.2011

Damen 1 - Matchvorschau VBC Einsiedeln

Das Damen 1 empfängt am zweitletzten Spiel vor Weihnachten die Klosterdorferinnen vom VBC Einsiedeln. Die Aufsteigerinnen aus der 2. Liga haben sich mit zwölf Meisterschaftspunkten einen guten Platz im Tabellenmittelfeld erkämpft. Auch konnten sie dem momentanen liechtensteinischen Leader, VBC Galina, zwei Gewinnsätze abnehmen. Im Gegensatz dazu verloren sie vor einer Woche gegen das zweitletztplatzierte Volley Toggenburg und werden sicherlich alles daran setzen, unserem Damen 1 „ein Bein zu stellen“. Wir freuen uns auf ein weiteres Heimspiel und hoffen auf die Unterstützung des Publikums: „Kanti klatsch klatsch klatsch….Baden, klatsch klatsch klatsch“

Bei der Vorstellung unserer Teammitglieder rollen wir das Feld von hinten auf und stellen mit dem heutigen Beitrag unsere Annahme- und Verteidigungschefin vor.
Vorname Seraina
Name Bracher
Funktion im Team Libera

Meine ersten Schritte im Volleyball
Mit 14 Jahren habe ich beim VC Safenwil-Kölliken begonnen Volleyball zu spielen. Vorher hab ich ca. 1 Jahr im Schulsport Volleyball gespielt.


Volleyball fasziniert mich weil es Kopf, Körper und Teamgeist braucht, um diesen Sport zu betreiben. Man kann ein Spiel nur mit Köpfchen und Cleverness gewinnen. Einzelspieler gehen im Volleyball völlig verloren, denn man ist immer auf eine vorgehende oder nachfolgende Geste angewiesen und man muss seine Leistung zeigen und bringen, ansonsten wird dies vom Gegner knallhart ausgenutzt und das ganze Team leidet darunter. S'macht eifach Spass :)


Wenn ich nicht in der Halle stehe….. stehe ich im Sand. Neben dem Hallenvolleyball spiele ich auch sehr gerne Beachvolleyball. Wenn ich mal nicht dem Ball "hinter her gumpe"
verbringe ich sehr gerne Zeit mit meinen Freunden und geniesse mit ihnen ein feines Essen und ein Gläschen Wein.


Mit diesem Song motiviere ich mich auf einen bevorstehenden Match
Von Peter Cincotti -"december boys", dieser Song darf auf der Hinfahrt zum Spiel nicht fehlen.

Das kann ich am besten
Den Medikoffer tragen ;-) Volleyballerisch würde ich sagen, der Block, ich bin eine absolute Mauer vorne am Netz ;). Nein - ich denke Annahme und Defense gehören zu meinen Stärken im Volleyball.

Meine persönlichen Ziele für diese Saison
Ich möchte mit dem Team eine erfolgreiche Saison spielen und dem Team als Stütze dienen.

Copyright © 2022 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.