Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Raiffeisen
  • Maler Wind
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • Eglin Elektro AG
  • Metzgerei Müller
  • Ops One AG
  • Schmäh Offset & Repro AG
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Free's
  • JAKO

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryShopLogin
StrukturenLeitbildVolleyschuleLageplanDownloadsArchiv
News_entryNews_entry
Druckversion
24.11.2011

Vorschau: Herren 1 - VBC Luzern

Die 1. Herrenmannschaft des VBC Kanti Baden trifft am Samstag in der 7. Runde der Gruppe C auf den VBC Luzern. Die Innerschweizer erlebten alles andere als einen optimalen Saisonstart, liegen sie doch mit fünf Punkten nur auf dem 7. Zwischenrang und konnten erst vor zwei Wochen gegen den VBC Willisau den ersten "Dreier" verbuchen. Letzte Saison schlossen die Leuchtstädter die Vorrunde noch als Gruppensieger ab, mussten jedoch diese Saison einige wichtige Abgänge verkraften, wodurch sich das Team von Trainer Malota deutlich verjüngt hat.

Die Badener dürften ihre Lehren letzte Woche mit der 3:1-Niederlage gegen das Schlusslicht Gelterkinden hoffentlich gezogen haben und werden einen schlechter klassierten Gegner nicht mehr so leichtfertig unterschätzen. Es war das erste Nullpunkte-Spiel der Aargauer und somit die erste richtig gefühlte Niederlage. Das Team von Markus Graber kann unterdessen wieder auf die Dienste von Zuspieler Marco Siragna zählen, welcher bis anhin im Ausland weilte. Auch Routinier Jens Maria Gottwald stösst nach längerer Abwesenheit wieder zum Team. Zudem konnten sich die Badener mit dem Dänen Frederik Bai die Dienste eines weiteren erfahrenen Spielers sichern.

Trainer Markus Graber fordert nach der Niederlage vom letzten Wochenende eine klare Reaktion gegen die Innerschweizer. Wollen die Aargauer den Anschluss ans vordere Drittel beibehalten, muss am Samstag ein Sieg her. Die Badener sind zuversichtlich, dass sie ihre hohe Eigenfehlerquote der letzten Spiele in den Griff bekommen und steigen mit voller Motivation in die kommende Partie. Hopp Kanti!

VBC Kanti Baden - VBC Luzern
Samstag, 26. November 2011 - 18 Uhr
Kantonsschule, Baden

Link
Copyright © 2022 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.