Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Maler Wind
  • Raiffeisen
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • snowflake productions gmbh
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Grieder Sport

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
Herren 1Damen 1KontaktBeach Club
News_entryNews_entry
Druckversion
16.12.2017

D1: Niederlage gegen NLA verstärktes Lugano

Letzten Samstag spielte das D1 mit verkleinertem Kader (8) in Lugano. Obwohl die Mannschaft nicht vollzählig war, herrschte eine optimistische Stimmung im Team. Während dem Einspielen stellte sich heraus, dass Lugano mit einigen Spielerinnen aus der NLA verstärkt war. Doch das D1 liess sich davon nicht beirren. Im ersten Satz versuchte unser Team mit dem verstärkten Lugano mitzuhalten. Durch starke Angriffe und präzise Services wurden die Badenerinnen gefordert - und dies etwas zu stark. Deshalb mussten sie den ersten Satz auch ziemlich klar mit 15:25 an Lugano abgeben. Von Seite des Trainers wurde mehr Selbstvertrauen und mehr Stimmung auf dem Feld gefordert. Es wurde für jeden Punkt hart gekämpft. Kanti Baden fand immer mehr ins Spiel und konnte erstmals mit Lugano mithalten. Leider konnten sie diese Leistung nicht bis Endes des zweiten Satzes durchziehen, was zur Folge hatte, dass Lugano am Schluss trotzdem 22:25 gewonnen hat. Die Enttäuschung sollte allerdings schnell weggesteckt werden, da sogleich der dritte Satz anstand. Lugano spielte weiterhin solid und liess Kanti Baden nicht wieder ins Spiel kommen. Somit ging auch der letzte Satz eindeutig mit 9:25 an das Heimteam.

Das D1 verarbschiedet sich in die wohlverdiente Weihnachts- und Neujahrspause, um dann im 2018 wieder voll anzugreifen! Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Hopp Kanti!

Copyright © 2015 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.