Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Maler Wind
  • Raiffeisen
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • snowflake productions gmbh
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Grieder Sport

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
Herren 1Damen 1KontaktBeach Club
News_entryNews_entry
Druckversion
07.11.2017

D1: Doppelwochenende

Am Samstag startete das Damen 1 gegen den KTV Riehen zuhause in der Kantihalle. Im ersten Durchgang fand das Team keine stabile Annahme und hatte auch Schwierigkeiten zu punkten. Der Satz musste zu 18 abgegeben werden. Im zweiten Satz entschied sich Trainer Fischer die Teamaufstellung etwas zu ändern. Dies schien besser zu funktionieren und das Team fand langsam ins Spiel. Zum Ende des Satzes konnte die Leistung jedoch nicht durchgezogen werden und so entschied Riehen den Satz mit 28:26 für sich. Dies drückte auf die Stimmung und obwohl bis Mitte des dritten Durchgangs das Ergebnis ausgeglichen war, schien die Motivation und der Kampfgeist zu fehlen und Riehen entschied das Spiel mit 3:0 für sich und überholte Kanti somit in der Rangliste.
Gleich am Tag darauf konnte das Damen 1 beweisen, dass es so nicht spielen will. Das Auswärtsspiel gegen Volley Schönenwerd stand an. Motiviert und konzentriert startete das Team im ersten Satz in der Erlimatthalle nicht mit der gewohnten Startaufstellung. Dies schien jedoch super zu funktionieren und der erste Durchgang konnte souverän zu 13 gewonnen werden. Auf der anderen Seite des Spielfeldes schien das Team jedoch wie ausgewechselt. Die Konzentration fehlte und nichts wollte funktionieren. Klar entschied Schönenwerd diesen Satz für sich. Zurück zur Startform dieses Spiel gefunden erholte sich das Team um Fischer wieder und erspielte sich den dritten Satz wieder ebenso klar. Doch das war noch keine Vorentscheidung, das Spiel sollte zum Krimi werden. Der vierte Satz entschied Schönenwerd wieder für sich und es kam zum Tie Break. Dort zeigten beide Teams ihre Stärken und es war ein spannender fünfter Durchgang, den das Damen 1 für sich entscheiden konnte.
Nach dem vergangenen Doppelwochenende und der gespielten Hälfte der Vorrunde steht das Damen 1 nun auf Rang 3 hinter Riehen und Neuenkirch. Diese Woche stehen wiederum zwei Spiele an, das Cupspiel am Donnerstag um 20.00 Uhr und das Meisterschaftsspiel am Samstag um 14.00 Uhr, beide zuhause in der Kantihalle. Be there to support us! ????

Copyright © 2015 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.