Unsere Sponsoren

  • DECTRIS
  • Maler Wind
  • Raiffeisen
  • Schweizerische Mobiliar
  • Kantonsspital Baden AG
  • Regionalwerke AG Baden
  • snowflake productions gmbh
  • Swisslos-Sportfonds Aargau
  • Grieder Sport

Vielen Dank!

Weitere Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie auf der Partnerseite.

Partner
VBC Kanti Baden
HomeTeamsVereinPartnerSponsoringGalleryLogin
StrukturenLeitbildVolleyschuleLageplanDownloadsArchiv
PressPress
Druckversion

01.10.2002

Niederlage zum Saisonstart

NLB-Volleyball Kanti Baden verliert gegen Basel 0:3

Aargauer Zeitung

Natasa Beric

Ein geschwächtes Baden hatte gegen den Aufsteiger aus Basel keine leichte Aufgabe, konnte sich nach schlechtem Start steigern, die Niederlage allerdings nicht mehr abwenden.

Die Vorbereitung zu dieser NLB-Saison verlief für die Frauen von NAB Kanti Baden alles andere als reibungslos. Nach den vielen Abgängen von Stammspielerinnen Ende letzter Saison hat sich ein Neuaufbau abgezeichnet. Dazu musste man infolge einer Fussverletzung auf die routinierte Dunja Wiegand verzichten, die ein stabiler und sicherer Wert sowohl in der Annahme als auch im Angriff ist. Ab Mitte des zweiten Satzes konnte auch Karin Marchetti wegen starker Rückenbeschwerden nicht mehr eingesetzt werden. Glücklicherweise zeigte sich Monika Sekolec von ihrem Schleudertrauma erholt und war dem Team eine wichtige Stütze. Das ohnehin schmale Kader bot Coach Dustin Reid kaum Auswechslungsmöglichkeiten.
Der Start in dieses Spiel gelang den Einheimischen alles andere als wünschenswert. Die Aufsteigerinnen aus Basel, die sich für die NLB-Saison verstärkt haben und als Finalrundenanwärterinnen gehandelt werden, begannen ihr Debüt in der zweithöchsten Spielklasse furios. In den Sätzen zwei und drei entwickelte sich ein ausgeglicheneres Spiel. Lange und intensive Ballwechsel prägten das Spielgeschehen. Im zweiten Satz lagen die Badenerinnen 23:22 vorne und waren nahe am Satzausgleich. Im dritten Satz ermöglichte eine Badener Schwächephase beim Spielstand von 12:13 den Baslerinnen eine Serie von vier Punkten. Diesen Vorsprung verwalteten sie bis zum Satzende und konnten ihren ersten Sieg in der NLB bejubeln.

Copyright © 2015 VBC Kanti Baden - Alle Rechte vorbehalten.